Früher Katzenbach

Kommentar zu diesem Bild

* Pflichtfelder
Kommentar von Blaze vom 30.06.2016

It's a real pluaesre to find someone who can think like that

Kommentar von Topher vom 30.06.2016 — email

This forum needed shaikng up and you've just done that. Great post!

Kommentar von Mircea vom 29.06.2016 — dp0jqqzu at hotmail dot com

Thanks for cotirnbuting. It's helped me understand the issues.

Kommentar von Cathleen vom 29.06.2016

I just hope wheover writes these keeps writing more!

Kommentar von Tawny vom 28.06.2016

I wonder if webcams in every public school class room would be a way to control student misbehavior and teacher ineompetcnce? Currently it is exceedingly difficult to document cases of either, no matter how rampant.

Kommentar von Cash vom 28.06.2016 — email

Thank you for this article. That’s all I can say. You most definitely have produced this blog into something special. You clearly know that which you are doing, you’ve covered countless banTh.esasks!

Kommentar von Manuela Ingold geb.Baden vom 04.02.2012 — email

Das kenn ich noch habe ganz unten Kreuzung Elfeicherweg gewohnt,in der Kastanienallee gab es noch nen Lebensmittelladen (Göbel) wenn ich mich recht entsinne,die Familie Kober,nen Campingplatz ,ne alte Ziegelei,ne Baufirma gabs da alles auch noch,Neu Kranichstein hat noch nicht existiert,an der Gichtmauer waren wir oft,war ne tolle Kindheit

Kommentar von Hans-Jochen Panzer vom 21.08.2008 — email

Anfang der 60er war der Katzenbach ein sehr schönes Ausflugslokal mit Biergarten im Hof.Im Winterhalbjahr wurde noch Hausgeschlachtet und immer ein Fest daraus gemacht.
Vom Hof hatte man einen direkten Zugang zum "Müllersteich" den wir Buben so oft wie möglich zum Baden aufsuchten was immer mit viel Spass verbunden war. Das "Watzeviertel " hatte und hat noch heute viel zu bieten.

Kommentar von M. Deutsch vom 17.08.2008 — email

Habe mir heute nun alles angeschaut. Finde die Zeitreise sehr interessant.
Kenne die Gegend v.1957 und 1990 , da wir öfters durchgefahren sind. Mein Mann hätte sicher noch mehr dazu gewußt, aber auch er lebt nicht mehr. Vonn der einen oder anderen Gaststätte hat er manchmal schon erzählt. Die Bilder haben in mir viele schöne Erinnerungen wachgerufen. Dankeschön Claus-Uwe.

Kommentar von M. Deutsch vom 15.08.2008 — email

Da war ich früher öfter mal mit meinem Freund, später Mann. Er hat bei der TG75 Handball gespielt. Die Zeitreise ist eine tolle (coole Sache) für mich.
Dafür muß ich mir Zeit nehmen. Jetzt kommt erst mal das Abendessen!:-)

free web
tracker